DANKE

Ich möchte mich von ganzem Herzen bei den vielen Menschen im Oldenburger Münsterland, die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben, und für die vielfältige Unterstützung unterschiedlichster Art und Weise in den letzten Monaten bedanken.

Eine sehr intensive Zeit ist (noch nicht ganz) vorbei und sicher werde ich erst in den nächsten Wochen und Monaten begreifen, was dieser „Ausnahmezustand“ so alles für mich bedeutet.

Ich habe sehr viel gelernt in den letzten Monaten. Ich habe weniger geschlafen, unzählige Anfragen von Verbänden, Lobbyist*innen, Organisationen und Privatpersonen beantwortet, habe mich mit vielen neuen Themen beschäftigt, habe versucht mit den Menschen in der Region in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Ich habe viel auf den Podien gelernt und im persönlichen Austausch, habe unangenehme Gespräche geführt und sehr bereichernde. Ich kann mittlerweile gut mit Instagram und WordPress umgehen, kann sogar Reels drehen und weiß, wie Presseanfragen zu beantworten sind. Der größte Gewinn sind für mich persönlich aber die vielen vielen Menschen, die ich kennenlernen durfte, die Türen, die sich geöffnete haben und das Vertrauen, was ich von Euch, den Menschen hier bei mir zu Hause, geschenkt bekommen habe. Ich bin noch komplett „geflasht“ davon.

Ich werde mich mit viel Grünem Herz im Vechtaer Kreistag weiter für Klimaschutz, Gleichstellung, Chancengerechtigkeit, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit einsetzen. Auf Landesebene werden ich weiterhin unsere Themen mit in die Landesarbeitsgemeinschaften nehmen, in denen ich aktiv bin und auf Bundesebene werde ich im Länderrat unsere Perspektive einbringen.

Ich freue mich auf die kommende politische Arbeit, aber vor allem auch auf die ganz persönlichen Momente, die mich sehr bereichern.

DANKE!

Nun freue ich mich aber erst mal darauf, auch wieder etwas mehr Zeit mit meiner Familie zu haben, die mich unfassbar unterstützt hat, ertragen hat, wenn ich nur über Politik geredet habe, mit mir breitwillig diskutiert hat, die alleine gespült haben, für mich gekocht, gebacken haben, mich getröstet und motiviert haben. Gleiches gilt für meine sehr guten Freund*innen. Ich bin so dankbar, dass es Euch in meinem Leben gibt!

Herzlich,

Eure Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.