Monat: Februar 2021

Gedanken zur Thema „Soziale Gerechtigkeit“

Es ist wohl unmöglich, sich in einem kleinen Blogartikel dem Thema soziale Gerechtigkeit angemessen zu näheren, es dann auch noch im globalen Kontext zu betrachten und dann auch die Besonderheiten dieser Zeit – eine weltweite Pandemie – zu berücksichtigen. Dennoch möchte ich heute, am „Welttag der sozialen Gerechtigkeit“ in paar „Blitzlichter“ auf das Thema werfen. Denn die derzeitige Krise verstärkt zum einen soziale Ungleichheiten, macht diese aber auch stärker sichtbar und gibt uns damit die Chance, uns gezielt für mehr Gerechtigkeit einzusetzen.

Weiterlesen

One Billion Rising 2021 – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen*

#obrd #onebillionrising #risinggardens #risegardenresist #1billionrising #UntilTheViolenceStops #RiseInSolidarity

Morgen, am 14. Februar, findet wieder der jährliche V-Day mit Aktionen zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen statt. Traditionell erheben sich Frauen und Menschen heute überall auf der Welt, um durch weltweite Solidarität ein Zeichen zu setzen. Das Motto „One Billion Rising“ zeigt, wie viele wir sind, die sich weigern, Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* hinzunehmen. One Billion, eine Milliarde steht dabei auch für die Anzahl an Frauen*, die weltweit Opfer von diversen Formen von Gewalt geworden sind. Das ist jede dritte Frau!

Weiterlesen

Heute ist der „World Wetlands Day“

Ein guter Anlass, um den Klimaschutz durch Moorschutz zu thematisieren

Wir haben hier im Oldenburger Münsterland das große Glück in einer Region zu leben, in der Moore und Auen zu unserem Lebensumfeld gehören. Leider geht damit aber auch der industrielle Torfabbau einher, was einen enormen Einfluss auf unser Klima hat. Und Torf ist nach wie vor gefragt: Für den industriellen Gemüseanbau wird er in riesigen Mengen in ganz Europa verkauft. 95 Prozent der deutschen Torfabbaugebiete liegen in Niedersachsen.

Weiterlesen